Jahresausflug 2013

von | 4. Jul 2013

Flugplanänderung Jahresausflug 2013

Streiche Sonne und Adria, setze NORD- und OSTSEE und „Schmuddelwetter“

Leider gibt es heuer Leute, welche auch vom Wetter geplagt, dass ein oder andere Vorhaben im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen lassen mussten. Unserem geplanten Ausflug Ende Juli, mit unseren Gästen aus Litauen und Backnang über die Alpen nach Kroatien und von dort aus zurück über Italien nach Hause, standen in diesem Jahr stationäre Tiefdruckgebiete im Süden und Norden der Alpen unüberwindbar entgegen.

An ein sicheres Überqueren der Berge mit 11 Flugzeugen war nicht zu denken. Meine langen Vorbereitungen für den Flug landeten leider im Papierkorb.
11 Besatzungen, u.a. mit Robertas und Liberis aus Litauen mit ihrer CT, standen vor der Alternative, alles abzublasen oder sich auf eine Alternative einzulassen. Bei einem der vielen Gespräche mit dem „Meterolügen“ in München, kam dann auch die verzweifelte Frage von mir auf, wo es denn überhaupt in den nächsten Tagen fliegbar wäre??
Im Norden und in der Osthälfte Deutschlands wurde zwar kein Traumwetter vorhergesagt, aber die Change, hoch und auch sicher wieder runter zu kommen, bestand. So musste vernünftiger Weise der Traum vom sonnigen Süden „ad akta“ gelegt und der hohe Norden angepeilt werden. So zeigten wir unseren Litauer Kameraden die landschaftliche Vielfalt unseres nördlichen Landes.

Über Nürnberg, Coburg, Magdeburg und Stendal flogen wir zur Insel Zingst und landeten auf dem Flugplatz Barth.
Da ich nach der Wende wiederholt diese Insel, die früher einer der Urlaubsorte des „Staatsratsvorsitzenden der DDR“ Honecker war, angesteuert habe, kann ich sagen, dass Zingst sich langsam zu einem Geheimtipp der Ostsee mausert.
Von dort flogen wir am nächsten Tag die Küste der Ostsee entlang, über Schleswig-Holstein, an die Nordsee.

Krabbenbrot mit Spiegeleier, ein Geheimtipp auf dem Flugplatz Heide-Büsum, stand mittags auf dem „kulinarischen Pflichtprogramm“. Am nächsten Tag ging es leider über Borkenberge wieder zurück, ein erneutes Regengebiet schien sonst den Rückweg in den Süden abzuschneiden. Besser als gar nichts! So war der Tenor aller Beteiligten zu dem verkürzten Ausflug der übriggebliebenen 10er-Formation!

Die Hoffnung stirbt zuletzt und die heißt 2014!!!

Bildergalerie Jahresausflug 2013 - Nord- und Ostseeküste

Weitere Events

Fliegerreise Baltikum Mai 2018

Eine begeisterte Truppe von 21 Teilnehmern in den Flugzeugen MIRO 1-10 konnte dieses Jahr mit 25 Flugstunden in 5 Tagen über 2.000 NM zurücklegen und dabei Polen, das Baltikum und die Tschechische Republik bei grandiosem Wetter bereisen. Die Stationen dieses...

mehr lesen

Abenteuer Flieger-Event 2017

Mit  Formation MIRO 1 bis MIRO 11 Es waren wirklich abenteuerliche Tage zusammen. 11 Flugzeuge, mit 24 Fliegern, die sich am Freitag, den 19. 5. 17 in Bad Wörishofen in Richtung Süden aufmachten. Geplant, recherchiert, organisiert von Andreas, Jean, Uli , die sich...

mehr lesen

Ausflug an die Nordküste 2016

5 Flugzeuge, 10 Teilnehmer, über 1200 km Dieses Mal sollte unser Ausflug in Richtung Nordküste führen und so starteten wir am Samstag, den 10. September 2016 mit 5 Flugzeugen und 10 Teilnehmern von unserer Heimatbasis aus entlang des Rheins in Richtung Norden. Mit...

mehr lesen

Maiausflug 2016 Korsika

Insel Korsika, 7 Flugzeuge, 15 Teilnehmer, über 2000 km Von Samstag bis Mittwoch hatten wir fünf wunderschöne Tage und von Allem etwas. Für eine „Nicht-Pilotin“ ist der erste Alpenflug eine tolle Erfahrung. Es ist schon beeindruckend zu sehen, wie 14 Piloten ihre 7...

mehr lesen

Ausflug mit Hindernissen – England 2015

Unser, für Mitte September geplanter Ausflug nach England, besser gesagt zum Flugtag in Duxford, stand unter einem schlechten Stern oder mehreren Sternen. Das Wetter verschlechterte sich am Abflugtag zusehends und der direkte Weg, über Frankreich, blieb uns somit...

mehr lesen

Jahresausflug 2015 – Frankreich

3 000 Kilometer, 23 Flugstunden, 9 Teilnehmer, vier Flugzeuge ... Über 3 000 Kilometer, 23 Flugstunden, 9 Teilnehmer, vier Flugzeuge, herrliches Wetter und die Eckpunkte Bad Wörishofen – Biarritz – Avignon – Genfer See und zurück waren die Bilanzdaten, die aufgrund...

mehr lesen

Jahresausflug 2014

Am 2. Juni war es also soweit und der traditionelle Jahresausflug stand wieder an. Dieser Trip an die Adria war bereits für letztes Jahr geplant, damals machte das Wetter aber einen Strich durch die Rechnung. Dieses Jahr war uns das Wetter gnädiger und dem Flug stand...

mehr lesen

Formationsflug Baltikum

Sechs CT-Besatzungen legten vom 03. bis zum 09. Juni 2012 in 23 Flugstunden ca. 4000 km über 5 Grenzen zurück. Route: Bad Wörishofen (EDNH) über das Elbsandsteingebirge und Dresden nach Berlin-Eggersdorf (EDCE) – Danzig (EPGD) – Rediskes (EYRD) - Rezaliai – Ruhnu...

mehr lesen